Einfluss der Kirche


Unsere Tageseinrichtung ist eng im Gemeindeleben von Bork eingebunden.


Schon unser Standort – direkt neben der ev. Kirche – verdeutlicht den Kindern, ihren Eltern und nicht zuletzt auch uns unsere Zugehörigkeit zur ev. Kirchengemeinde.

Den Kindern sind Kirche, Gemeindehaus, Bücherei, die Pfarrerin Frau Wischmeier, die Küsterin Frau Heppner, BüchereimitarbeiterInnen und andere Gemeindeglieder bekannt.

So erleben unsere Kinder „ihre“ Gemeinde im Kindergartenalltag. Dieses durch Gottesdienste, Feste, Büchereibesuche und weitere Aktionen.

In enger Zusammenarbeit mit unserer Pfarrerin gestalten wir im Jahresablauf Gemeindegottesdienste, Familiengottesdienste und Kindergottesdienste. Hierzu sind alle Gemeindeglieder eingeladen. Auch kommt unsere Pemen.farrerin Frau Wischmeier regelmäßig zu uns in die Einrichtung, und gestaltet mit den Kindern Gesprächsrunden zu christlichen Themen bzw. Bibelgeschichten.

Die Tageseinrichtung St. Trinitatis beteiligt sich an Projekten der Gemeinde, wie z.B. die Unna-Tafel, Flüchtlingshilfe und weitere aktuelle Spendenaktionen.

So empfinden wir uns als einen wichtigen Teil unserer evangelischen Gemeinde.